Sep 172013
 

Jetzt wenn der Herbst beginnt und das Wetter oft kühl und regnerisch ist, hat vielleicht nicht jeder so viel Spaß an einer Wanderung durch die Weinberge oder entlang des Rheins. Daher möchte ich Ihnen auch noch mein zweites Standbein vorstellen: Den Einsatz wissenschaftlicher, langjährig evaluierter Verfahren wie z.B. den kurzen Persönlichkeitstest NEO-Fünf-Faktoren-Inventar.

Das NEO-FFI wurde von Costa & McCrae entwickelt und kann seit 2008 in einer 2. neu normierten und vollständig überarbeiteten deutschen Version von Borkenau und Ostendorf bei der Hogrefe-Testzentrale von Fachleuten bestellt werden.

Mit dem Einsatz dieses kurzen und dennoch sehr aussagekräftigen Persönlichkeitstests habe ich bereits gute Erfahrungen in der Berufs- und Persönlichkeitsberatung gemacht und verwende den Test, um Sie dabei zu unterstützen, sich selbst und Ihre Persönlichkeit noch besser einschätzen zu können.

Um die Ergebnisse der Testauswertung in angemessener Form in einem persönlichen Gespräch zu vermitteln, wende ich den Test nicht online an, sondern nur in der klassischen Paper-Pencil-Fragebogen-Version im Rahmen eines persönlichen Gesprächs.

Ihre Testergebnisse behandele ich immer streng vertraulich und händige Ihnen Ihr Ergebnis nach einer ausführlichen Erläuterung aus.

Der Test erfasst die 5 Dimensionen „Neurotizismus“, „Extraversion“, „Offenheit für Erfahrung“, „Verträglichkeit“ und „Gewissenhaftigkeit“.

Hier gibt es keine „richtigen“ und „falschen“ oder „guten“ und „schlechten“ Ergebnisse, sondern Sie erhalten ein Persönlichkeitsprofil mit Informationen darüber, ob Sie z.B. als „gewissenhafter“ als andere Frauen und Männer bestimmter Vergleichsgruppen in diesem Selbsttest eingestuft werden und Sie können überprüfen, ob diese Aussagen mit Ihrer Selbsteinschätzung übereinstimmen.

Das NEO-Fünf-Faktoren Inventar kann über die Testzentrale des HOGREFE-Verlags von Diplom-Psychologen (und wenigen anderen Fachleuten) erworben und angewendet werden und man findet das NEO-FFI im aktuellen Testkatalog 2012/13: http://www.testzentrale.de/programm/neo-funf-faktoren-inventar.html

The so-called „Big Five“ are five dimensions of personality traits („OCEAN“):

  • Openness to Experience which highly correlates to Intellect and Imagination and includes traits like having wide interests, and being imaginative and insightful.
  • Conscientiousness includes traits like organized, thorough, and planful.
  • Extraversion encompasses specific traits as talkative, energetic, and assertive.
  • Agreeableness includes traits like sympathetic, kind, and affectionate.
  • Neuroticism sometimes reversed and called „Emotional Stability“, which includes traits and descriptive adjectives like (more or less) anxious, tense and moody.

The Big Five structure of personality was derived from statistical analyses (Costa & McCrae et al.) of which traits tend to co-occur in people’s descriptions of themselves or other people.